Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung
Sobald wir Ihre Kurszusage erhalten haben, bestätigen wir diese per Mail. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sollte ein Kurs ausgebucht sein, werden wir Ihnen eine Alternative anbieten. Die Kursgebühren sind vor Kursbeginn zu begleichen. Leistungen aus Privatkursen sind innerhalb eines Jahres zu beziehen.

2. Kursannullation
Können Sie den Kurs nicht antreten oder müssen Sie den Kurs unterbrechen, haben Sie die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer oder eine Ersatzteilnehmerin zu bestimmen. Die Rückerstattung des Kursgeldes ist ausgeschlossen. Erscheint ein/eine KursteilnehmerIn nicht zum Privatunterricht, ohne sich vorgängig (bis spätestens 16.00 Uhr des Vorabends, für Lektionen am Montag bis spätestens Freitag 16 Uhr) abgemeldet zu haben, gelten die Privatlektionen als bezogen. Bei Gruppenkursen behalten wir uns vor, Kurse mangels ausreichender Teilnehmerzahl im Einzelfall abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie die Kursgebühr vollumfänglich zurückerstattet.